Archive for the ‘Uncategorized’ Category

Kostbare Erinnerungen:

27. September 2022

Heute vor 40 Jahren war Shri Mataji Nirmala Devi erstmals in Wien und hat uns das Neue Yoga fürs neue Zeitalter gebracht.

„Erkenne Dich selbst“ stand damals auf einem Plakat, und:

„Lernen Sie zu meditieren“.

Shri Mataji Nirmala Devi sagte:

„Auf der Suche nach Freude und Glück entfernt sich der Mensch von seinem Selbst (Atman), das die wahre Quelle der Freude ist. Er findet sich sehr hässlich und langweilig, weil er sein Selbst gar nicht kennt. Der Mensch sucht Freude in Geld oder Besitz, in Macht oder menschlich begrenzter Liebe und schließlich in der Religion, die ebenfalls außerhalb liegt. Das Problem ist, wie man seine Aufmerksamkeit nach innen richtet. Das innere Wesen, das unser Bewusstsein ist, ist Energie. Ich nenne sie die Energie der göttlichen Liebe.

Nach der Selbst-Verwirklichung zeigt sich diese Energie als leise pulsierende Vibrationen, die durch unser Wesen fließen. Aber wir waren bisher nicht in der Lage, die Selbst-Verwirklichung zu erreichen, weil wir unsere Aufmerksamkeit nicht auf etwas richten können, das keine Form hat. Aber jetzt gibt es eine Methode, um die Göttliche Kraft anzuzapfen – Sahaja Yoga. Sahaja heißt spontanes Geschehen und Yoga ist die Vereinigung. Und das ist es, was Ich denke, das ihr erreichen sollt. Ihr müsst dafür nirgendwo hingehen. Euer Geist (Atman) residiert in eurem Inneren. Ihr müsst auf der Suche nicht in einen Wald gehen. Eure Kundalini ist in euch. Eure Zentren sind auch da. Die Kundalini wird aufsteigen und ihr werdet die Selbst-Verwirklichung bekommen.

Wie ein Ei zum transformierten Vogel wird, werdet ihr der Geist (Atman) werden. Für manche braucht es einige Zeit, um zu wirken. Also muss Ich euch auffordern, euch selbst gegenüber liebevoll und fair zu sein. Ihr seid Sucher und ihr müsst die Selbst-Verwirklichung bekommen. Deshalb bin Ich hier. Ich bin gekommen, um euch etwas zu geben.“

Werbung

wir meditieren weiterhin virtuell:

5. Juni 2022

Meditation geht auch alleine

4. September 2021

Namaste !

Wegen Coronarisiko findet bis auf Weiteres keine Yogagruppe in Ebreichsdorf statt.

es gibt aber online Meditationen (aus Wien). 🙂

und OM !

Einfache Mantra-Meditation

19. Februar 2021

Der Klang des Mantras A-U-M (auch: OM) stärkt unser Energiesystem:

A unterstützt den linken Ida Nadi (Energiekanal)

U unterstützt den rechten Pingala Nadi

M unterstützt den Sushumna Nadi (Zentralkanal in der Wirbelsäule)

Bitte langsam sagen oder singen: A-U-M  –  A-U-M  –  A-U-M  –  A-U-M

Gerade jetzt in der Corona Pandemie wärs wichtig das Herzchakra zu stärken, bzw. zu reinigen.

Qualitäten des Herzchakras: Liebe, Sicherheit, Vertrauen, Freude

Dabei hilft gut dieses Mantra: A-U-M

Das Herzchakra kannst Du dir wie eine Blume mit 12 Blütenblättern vorstellen. Du kannst das A-U-M also gleich in der Früh 12 Mal sagen. Und dabei am besten die linke Hand offen halten und die rechte auf das Herz legen.

Ein gutes Training für das Immunsystem ist auch dieses Mantra: A-U-M

Das ist kein Scherz, weil dieses Mantra uns bei regelmäßiger Anwendung in Balance bringt. Es liefert sozusagen die „Yoga-Basics“ – Energiebalance.

Wegen Immunsystem: ich empfehle auch das 3. Chakra (Nabhi-Chakra) beim Solarplex zu stärken, am besten die linke Hand offen halten und die rechte auf den Solarplexus legen. Und das Mantra A-U-M 10 Mal laut sagen oder singen (weil das Nabhi wie eine Blume mit 10 Blütenblättern ist).

Meditation daheim

25. September 2020

Namaste !

Wegen Coronarisiko findet bis auf Weiteres keine Yogagruppe in Ebreichsdorf statt.

es gibt aber jede Woche online Meditationen aus Wien.

50 Jahre Sahaja Yoga Jubiläum

5. Mai 2020

50 years picture

Heute jubilieren wir über das Öffnen des kollektiven SAHASRARA Chakras

durch Shri Mataji Nirmala Devi am 5. Mai 1970.

DANKE 1000fach, Shri Mataji!!!

 

„In uns liegt der Frieden, die Schönheit, die Herrlichkeit unseres Seins. Es gibt einen Ozean von all dem.

Wir können es nicht draußen suchen, wir müssen nach innen gehen.“

Shri Mataji Nirmala Devi, Sydney, 1983

Meditation @Home

19. März 2020

Namaste !

aufgrund des Versammlungsverbots ist es derzeit leider nicht möglich kollektiv in der Gruppe zu meditieren. aber wir können uns um 19:30 jeder für sich zu Hause mit der Kundalini-Energie beschäftigen und in die Stille im Kopf und im Herzen gehen.

meditieren am abend

Für eine ganz kurze Meditation eignen sich besonders die Keimsilben-Mantras für die sieben Chakras (bitte laut sagen, oder singen – ähnlich wie Tonleiter):

Sa – Re – Ga – Ma – Pa – Dha – Ni

und am besten dreimal wiederholen. oder beliebig oft! 🙂

siehe: https://www.leenarathgallery.com/musik-music/

…Update folgt, wenn die Lokale wieder öffnen dürfen…!

…und OM

 

Guter neuer Vorsatz: Stress loswerden

16. Februar 2020

kundalini spirale sunrise image001

Stress – eine böse Sache! Stress kann uns jeden Tag verderben, oder uns sogar krank machen, wenn er chronisch wird. Was soll man dagegen machen? In den Wald ziehen, und Eremit werden? Sehr unpraktisch im kalten Europa. Seine Arbeit oder die Familie aufgeben, und auf eine Insel ziehen? Nicht wünschenswert!

Sich bewusst machen, was die Auslöser des Stresses sind, kann schon helfen, und versuchen diese Auslöser zu vermeiden. Meist kommt der Stress von außen und verändert aber unser Inneres. Betrachten wir unser inneres Energiesystem: linke Seite, Mitte, rechte Seite. Stress kann seinen Ursprung von beiden Seiten haben. Was bringt mich aus der Ruhe? Wie finde ich sie wieder?

Meditation heißt auch Innenschau. Unsere Ur-Energie Kundalini bringt bei wiederholter Meditation alle Chakras in Ordnung, und wenn die Energiekanäle sich nach und nach öffnen, können wir Balance erreichen, und Frieden tritt ein. Woran merken wir  das? Die Unruhe unserer ständigen zahlreichen Gedanken im Kopf wird leichter, und im besten Fall führt die Meditation in einen gedankenfreien Zustand – wir können denken, müssen aber nicht. Das ist eine ganz neue und ungewöhnliche Erfahrung. Dadurch kann tiefe Stille passieren und der ganze Körper und der Verstand können sich entspannen. Jederzeit, wenn wir das Erreichen dieses Zustands ein wenig geübt haben. Wie lange das dauert, hängt von unserer Hingabe und dem Wunsch nach Innenschau ab.

Jeden Dienstag um 19:30 im Rosenbauchs, 2483 Ebreichsdorf, Eintritt frei.

und OM

Neue Sicht aufs Neue Jahr:

13. Januar 2020

Leitfaden zur Vollkommenheit (aus dem 18. Kapitel der Bhagavadgita):
Das Leben ist eine Herausforderung – Nimm sie an
Das Leben ist ein Geschenk – Nimm es an
Das Leben ist ein Abenteuer – Wage es
Das Leben ist Sorge – Überwinde sie
Das Leben ist eine Tragödie – Schau sie dir an
Das Leben ist Pflicht – Erfülle sie
Das Leben ist ein Spiel – Spiele es
Das Leben ist ein Mysterium – Enthülle es
Das Leben ist ein Lied – Sing es
Das Leben ist eine Gelegenheit – Ergreife sie
Das Leben ist eine Reise – Vollende sie
Das Leben ist ein Versprechen – Erfülle es
Das Leben ist Liebe – Entdecke sie
Das Leben ist Schönheit – Rühme sie
Das Leben ist Wahrheit – Erkenne sie
Das Leben ist ein Kampf – Kämpfe ihn
Das Leben ist ein Rätsel – Löse es
Das Leben ist ein Ziel – Erreiche es

und: OM

Musik mit good vibrations:

10. Dezember 2019

poster concert for inner peace 20191214 bri.jpg

und OOOMMM