Das subtile System der Energiekanäle & Energiezentren

19. April 2010

Das subtile System

Happy Birthday Shri Mataji Nirmala Devi !!

21. März 2010

Am 21. März 1923 wurde Shri Mataji in Chhindwara, Madhya Pradesh, im Herzen Indiens, in eine protestantische Familie geboren.

Ihre Eltern nannten das makellose Baby Nirmala, was „rein“ bedeutet.

2010 – Zeit für das Yoga aller Yogas

26. Dezember 2009

Namaste !

I wish you

a Merry Christmas Time

and

a Happy New Year!!!

 

and OM

Meditation mit Shri Mataji

13. Dezember 2009

…ist die Mutter von Sahaja Yoga

und unsere Lehrerin ( = Guru )

Wie hilft uns die Meditation?

22. Oktober 2009

Die Meditation 

*     Eröffnet neue Dimensionen in uns

*     Reduziert Stress und Angst

 *     Gibt die Kraft, sich von Abhängigkeiten zu lösen

 *     Verbessert die Gesundheit

 *     Gibt Energie und Lebensfreude

 *     Stärkt unsere Selbstachtung und das Selbstbewusstsein

 *     Verbessert unsere Beziehungen

 *     Hilft eigene Schwächen und Stärken besser zu erkennen

 *     Hilft versteckte Talente zu entfalten

 *     Hilft beim Erreichen unserer persönlichen Ziele

 *     Ermöglicht unser geistiges, emotionales und spirituelles Wachstum

  

„Der größte Fehler ist, wenn unser Herz verschlossen ist. Wie auch immer Ihr verletzt wurdet, vergesst nicht, dass immer etwas in Euch da ist und Euch liebt. Sie ist Eure Mutter, die Kundalini.

In ihrer Liebe gibt es keine Erwartungen, da ist nur ein sanftes Leuchten, das uns in Ihre Gegenwart führt.“

Shri Mataji Nirmala Devi

 

 

Wo finde ich Ebreichsdorf ?

Ebreichsdorf – das ist gleich nebenan.   :^)

wenn Sie sich für Yoga interessieren, dann können Sie jeden Dienstag um 19:30 aus folgenden Nachbar-Gemeinden und Bezirken einfach zu uns kommen:

  • Wien – 21 km 
  • Baden – 7 km
  • Bad Vöslau – 11 km
  • Eisenstadt – 20 km
  • Wiener Neustadt – 15 km 
  • Oberwaltersdorf – 9 km
  • Pottendorf – 7 km
  • Ebenfurth – 9 km
  • Schwechat – 30 km
  • Mödling – 15 km
  • Guntramsdorf – 7 km
  • Oeynhausen – 4 km
  • Traiskirchen – 10 km
  • Leobersdorf – 15 km
  • Alland – 33 km
  • Pernitz – 33 km
  • Gols – 67 km
  • Reisenberg – 19 km
  • Götzendorf – 22 km
  • Mannersdorf – 24 km
  • Leithaprodersorf – 16 km
  • Wimpassing – 18 km
  • Hornstein – 20 km
  • Mattersburg – 30 km
  • Sopron, Ungarn – nur 35 Minuten

Die Stadtgemeinde Ebreichsdorf besteht aus den Teilen Ebreichsdorf, Schranawand, Unterwaltersdorf und Weigelsdorf und liegt direkt an

  • der Autobahn A3
  • und an der Bundesstraße B16
  • und an der Landesstraße LH210

im Süden von Wien, der Hauptstadt von Österreich, mitten in Europa, auf unserer Mutter Erde.

  

Fragen an einen Yogi?

 

 

Der Atem des Lebens ist gratis, weil bereits in uns eingebaut

16. Juli 2009

Sahaja Yoga Meditation

 

 Liebe Sucher des Yoga!

Shri Mataji Nirmala Devi

Shri Mataji Nirmala Devi

 

„Ich habe euch am Anfang gesagt: die größte Wahrheit über euch ist, dass ihr nicht dieser Körper seid, ihr seid nicht dieser Verstand, ihr seid nicht diese Konditionierungen und Emotionen, ihr seid nicht dieses Ego, sondern ihr seid der Geist (Spirit) – ihr seid der Reine Geist.“

Shri Mataji Nirmala Devi 

 

Was suchen wir?

Jeder von uns sehnt sich nach Zufriedenheit und Liebe – aber woher können wir diese bekommen?

Alle äußeren Einflüsse, die uns Zufriedenheit vermitteln wirken meist nur kurz und sind nicht beliebig wiederholbar. Wohin führt uns also unsere Suche?

Wenn wir versuchen nach innen zu schauen werden wir entdecken, dass die Quelle der Zufriedenheit in uns selbst zu finden ist.

Diese Quelle heißt Kundalini-Energie. Wir werden mit ihr geboren. Aber wir spüren sie nicht, weil sie in der Wirbelsäule schläft. Wenn die Kundalini erweckt wird und unsere Chakras (subtile Energiezentren) miteinander verbindet erfahren wir die Einheit unseres Spirit/Atma mit dem Absoluten – das eigentliche Yoga.

Das können wir auf unseren Händen spüren und auch über unserem Kopf – als kühlen Hauch.

Es ist ganz einfach zu lernen

Lernen Sie die sanfte Meditation kennen. Sie werden lernen sich zu entspannen und besser mit den Höhen und Tiefen des täglichen Lebens umzugehen. Während Sie lernen wie sie im Innersten still und ruhig werden können Sie sich mit der wahren inneren Spiritualität verbinden.

Sie setzen sich hin, legen die Hände offen auf den Schoß und richten Ihre Aufmerksamkeit nach innen. Nach einiger Zeit können Sie das sanfte Fließen der Kundalini spüren und auch die Kraft Ihrer Chakras. Falls ein Chakra schwach sein sollte wird die Kundalini während der Meditation dieses nähren und heilen. Dadurch erreichen wir unsere eigene positive Selbstentwicklung und Erfüllung.

Es ist gratis

Alles ist schon in Ihnen, es wartet nur darauf entdeckt zu werden. Sie brauchen nicht für etwas bezahlen, das schon mit Ihnen geboren worden ist.

„Selbstverwirklichung ist jedermanns Recht, wie das Atmen, man kann dafür nicht bezahlen.“  Shri Mataji Nirmala Devi

 

 

Probieren Sie es aus und finden Sie Ihr inneres Gleichgewicht!

In der Gesundheits-Werkstatt,

Wiener Straße 25A, 2483 Ebreichsdorf, Austria (= gleich bei BIPA-Parkplatz)

Jeden Dienstag, 19:30-21:00

Eintritt frei – herzlich willkommen !

 

Werde Dein eigener Meister durch:

Sahaja Yoga Meditation

 

kontakt: toni grabmayer